Berlin

Lehrer fordern Schließung ihrer Schule

30. März 2006

Dass Neukölln kein Pflaster für sensible Gemüter ist, weiß man nicht erst seit dem Mord an einem Polizisten vor einigen Wochen oder dem Kinofilm “Knallhart”. Rauschgifthandel, Arbeitslosigkeit, Verslumung, Straßenkriminalität sind [...]

High-Tech-Tunnel in die Pampa

26. März 2006

Nach lediglich elf Jahren Bauzeit wurde am Sonntag Nachmittag der Tiergartentunnel (offizielle Bezeichnung: Tunnel Tiergarten Spreebogen, TTS) eröffnet. Mit 2,4 Kilometern Länge ist es der längste Tunnel Berlins – und gleichzeitig der [...]

Gedenkstätte “Kleine Auguststraße”

10. März 2006

Am Standort der ehemaligen Synagoge Kleine Auguststraße 10 in Mitte wurde ein Gedenkstätte und eine Gedenktafel eingeweiht. Ab 1906 stand auf diesem Grundstück die Synagoge der Vereine Mogen David und Ahawas Scholaum. Sie wurde in der Pogromnacht [...]

Protest gegen Kaczynski

9. März 2006

Bei einer Rede des polnischen Staatspräsidenten Lech Kaczynski kam es am Donnerstag in der Humboldt-Universität zu Protesten. Etwa 50 Demonstranten aus der Schwulen- und Lesbenszene stürmten den Saal und wollten damit den Auftritt des [...]

Neues Bauministerium schon sanierungsreif

3. März 2006

Ganz stolz war die SPD-geführte Regierung, als sie 1999 das neu errichtete Ministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen an der Invalidenstraße in Mitte übernahm. Doch die Freunde währte nicht lang: Erst ging es mit der Regierung bergab, dann [...]

Alles macht sich fein zur Fußball-WM

1. März 2006

In 100 Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland, ein Schwerpunkt ist Berlin. Langsam steigt die Spannung und die Nervosität, vielerorts ist eine gesteigerte Hektik zu verzeichnen. Es ist zwar nicht die erste Großveranstaltung in [...]

Kostenlos zum Reichstag

15. Februar 2006

Na endlich, die BVG wird vernünftig: Was in den 70er Jahren von Tausenden gefordert wurde, trägt nun Früchte. Allerdings nur im Kleinen. Im sehr Kleinen. Die BVG teilte diese Woche mit, dass sie nichts dagegen hat, auf der neuen [...]

Bahn will die Yorckbrücken loswerden

8. Februar 2006

Wer von Kreuzberg nach Schöneberg fährt, für den sind sie nichts besonderes: Die 30 Brücken über der Yorckstraße, fast alle verrostet, bilden schon fast einen Tunnel. Ihr morbider Charme faszinierte schon manchen Filmemacher und offenbar sind [...]

Mahnmal für homosexuelle NS-Opfer beschlossen

26. Januar 2006

Nur wenige Meter trennen die Besucher des Denkmals für die ermordeten Juden Europas vom Tiergarten, in dem in warmen Sommernächten schwule Männer in den Büschen schnellen Sex haben. Der Tiergarten ist schon seit Jahrzehnten Treffpunkt von [...]

Schule: Deutsch als Pflichtsprache

26. Januar 2006

Die Herbert-Hoover-Realschule im Wedding machte den Anfang, die Kreuzberger Borsig-Realschule zog nach: Auf dem gesamten Schulgelände darf nur noch deutsch gesprochen werden, das wurde in der Hausordnung festgelegt. Der Beschluss wurde jedoch nicht [...]

Zentralfriedhof Friedrichsfelde saniert

16. Januar 2006

Am heutigen Sonntag fand wieder das jährliche Ritual statt: Mehrere tausend Antifaschisten zogen zu den Gräbern von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Diese Ehrung der KPD-Gründer war in DDR-Zeiten eine Pflichtveranstaltung, heute nehmen vor [...]

Sanktionen wegen Weihnachtsgeld

5. Januar 2006

In Berlin gab es zu Weihnachten 20.368 Sozialhilfeempfänger, die in einem Heim leben. Dass diese nicht zu denjenigen gehören, die sich große Sprünge leisten können, ist wohl klar. Aus diesem Grund hatte Sozialsenatorin Heidi Knake-Werner [...]

Pleiten-, Pech- und Pannen-Polizei

28. November 2005

Die Berliner Polizei hat es zurzeit nicht leicht. Am vergangenen Donnerstag gab ihr zentraler Rechner seinen Geist auf, was allerdings nicht an der Hardware lag. Das System war erst im Frühjahr für 73 Millionen Euro installiert worden. [...]

Gleisdreieck wird Park und Wohnviertel

29. September 2005

Nach jahrelangen Diskussionen, was mit dem großen Gleisdreieckgelände geschehen soll, wurde gestern ein Vertrag unterschrieben. Der Senat, das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und die Firma Vivico als Eigentümer haben sich geeinigt, das 62 [...]

Eltern gegen Rechts

27. September 2005

“Als vor sechs Jahren mein älterer Sohn begann, sich das eine oder andere Kleidungsstück zu beschaffen, das in der rechten Szene angesagt war, beruhigte ich mich damit, dass so etwas eben jetzt ‘in’ ist. Selbst als er das erste Mal in einer [...]

Mauer-Mahnmal im Bundestag

22. September 2005

Die Spreeufer-Promenade entlang des zum Deutschen Bundestag gehörenden Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses ist ab Donnerstag, 29. September, für die Öffentlichkeit zugänglich. Um 11 Uhr geben die Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer, [...]

Holocaust-Denkmal oder Spielplatz?

10. Juni 2005

Die Idee war gut: Eine 20.000 Quadratmeter große schiefe Betonebene mit eingeprägten Namen der jüdischen Opfer des Holocausts sollte die unvorstellbare Masse der Menschen deutlich machen, die dem NS-Rassenwahn zum Opfer fielen. Gleichzeitig [...]

Gleiches Recht für alle. Oder nicht?

6. Juni 2005

Täglich werden in Berlin Wohnungen zwangsgeräumt, weil ihre Bewohner die Miete nicht mehr zahlen können. Meist ist das ein schlimmer Höhepunkt auf ihrem Weg nach unten. Danach folgt oft die Obdachlosigkeit, manchmal ein Platz im Wohnheim. Viele [...]

Gay Cruising Area

1. Januar 2005

Zu Zeiten als “homosexuelle Handlungen” noch unter Strafe standen gab es für schwule Männer kaum Orte, wo sie Gleichgesinnte kennenlernen konnten. Homo-Bars erlebten zwar von den späten Zwanzigern bis 1933 eine Blüte, doch mit der [...]
image_pdfimage_print
1 8 9 10
Berlin für Neugierige