Berlin

Senat gibt Kreuzberg auf

7. Dezember 2006

Kreuzberg ist für die Politik schon seit den 70er Jahren kein leichtes Pflaster. Hippies, Autonome, Hausbesetzer, Alternative machten die Senatsköpfe im Dutzend grau. Mittlerweile sind es die ausländischen Jugendlichen, die die Polizei in Atem [...]

Extremisten im Weitlingkiez

5. Dezember 2006

Die Gegend rund um die Weitlingstraße am Bahnhof Lichtenberg ist nicht besonders schön, wenn sich auch die Gewerbetreibenden und einige Anwohner redlich Mühe geben. Doch der Kiez hat ein Problem, und das nicht erst seit Kurzem. Schon zu [...]

Ehrenbürgerschaft für Biermann?

2. Dezember 2006

Zwar fällt es gar nicht in seinen Aufgabenbereich, trotzdem hat sich Bundestagspräsident Norbert Lammert dafür ausgesprochen, dem Sänger und Dichter Wolf Biermann die Berliner Ehrenbürgerschaft zu verleihen. Erst im November hatte Biermann [...]

Denkmal für verfolgte Anwälte

1. Dezember 2006

Während der NS-Zeit gab es viele Gruppen von Verfolgten. In erster Linie waren das natürlich die politischen Nazigegner aus den Reihen der Kommunisten und Sozialdemokraten sowie diejenigen, die aus rassistischen Gründen Repressionen erfuhren, vor [...]

Rechte Gegendemo

27. November 2006

Diesmal haben die Nazis den Spieß umgedreht: Als am Wochenende 800 Linke in Lichtenberg gegen Neonazis demonstrierten, meldeten diese eine Gegendemonstration an. Das kennt man normalerweise umgekehrt, aber mittlerweile gleichen sich die beiden [...]

Mächtig gewalttätig

20. November 2006

Was ist denn gerade in und um Berlin los? Jeden Tag neue Meldungen von Gewaltausbrüchen, kommt mir das nur so vor oder ist es gerade besonders viel? Vielleicht liegt es ja daran, dass der Sommer nun endgültig vorbei ist und die Leute ihren Frust [...]

Bezirk kürzt Arche das Geld

17. November 2006

Das christliche Kinder- und Jugendprojekt “Die Arche” in Hellersdorf ist eine der wichtigsten sozialen Einrichtungen in Berlin. Täglich werden hier mehrere hundert Kinder kostenlos mit einer warmen Mahlzeit versorgt, es gibt eine [...]

Bataillon d’Amour in Friedrichshain

17. November 2006

Es müssen nicht immer Politiker, Monarchen oder Wissenschaftler sein, nach denen Straßen benannt werden. Am Donnerstag erhielt eine neue Straße auf dem Anschütz-Gelände in Friedrichshain den Namen von Tamara Danz. Damit wird die Sängerin der [...]

Rechtsextremes Gammelfleisch entdeckt

11. November 2006

Im Märkischen Viertel wurde am Wochenende eine Anhäufung von mehreren Tonnen Gammelfleisch entdeckt, das als Partei namens NPD umetikettiert worden war. Die Polizei, die mit etwa 700 Mann vor Ort war, sperrte den Fundort ab, so dass mehrere [...]

Berlin schafft den Feierabend ab

10. November 2006

Berlin hat als erstes Bundesland die völlige Freigabe der Ladenschlusszeiten von Montag bis Samstag beschlossen. Schon ab Dezember dürfen die Verkäuferinnen auch noch morgens um 3 Uhr Kartons auspacken oder an der Kasse stehen. Weiterhin wird es [...]

Berlin weiträumig umfahren

3. November 2006

Auf die Berliner Autofahrer kommt rosige Zeiten zu: Endlich kann man viel länger in seinem Wagen sitzen, als bisher, schön Radio hören und sich an der Umgebung erfreuen. Morgens darf ruhig eine Stunde mehr eingeplant werden, auf dem Rückweg [...]

Berlin ist pleite – und baut

2. November 2006

61 Milliarden Schulden? Berlin ist pleite? Offenbar stimmt das nicht oder es ist kein Grund zum Sparen, jedenfalls außerhalb von Jugendclubs und Sozialeinrichtungen. Denn dagegen sprechen einige geplante Neu- und Umbauprojekte, die daran zweifeln [...]

Nazis in den Bezirksparlamenten

28. Oktober 2006

Nach den Wahlen zu den Bezirksverordneten-Versammlungen (BVVen) sitzen nun in fünf Bezirken Rechtsextremisten von der NPD bzw. Republikanern. Die Reaktion auf die ersten Sitzungen in der vergangenen Woche waren eindeutig: Die Rechten sollen [...]

Rechtsextreme Polizisten in Berlin

27. Oktober 2006

Knüppel mit dem Namen des Germanengotts Odin, rasierte Schädel und CDs mit Neonazi-Musik im Gepäck. Das erwartet man eher von NPD-Schlägern, als von Polizisten. Doch ausgerechnet bei einem Nazi-Aufmarsch im brandenburgischen Halbe fiel ein [...]

BVG will Geld, keine Fahrgäste

19. Oktober 2006

Endlich hat die BVG ihre Vorstellung von Geschäftspolitik ehrlich auf den Tisch gepackt: Die Steigerung der Fahrgastzahlen könne nicht das Oberziel eines Verkehrsunternehmens sein, solange die Einnahmen gesichert sind. Mit dieser Begründung [...]

Berlin bleibt auf Schulden sitzen

19. Oktober 2006

Die Richter des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe haben heute einstimmig geurteilt, dass Berlin seine Schulden von 61,6 Milliarden Euro selber begleichen muss. Der Senat hatte seit vier Jahren geklagt, dass ein Teil der Schulden vom Bund oder [...]

Ordnungsamt gegen Hundehaufen

7. Oktober 2006

In New York zahlen Hundebesitzer, deren Tiere auf den Gehweg kacken, 1000 Dollar Strafe. In Berlin bekommen sie eine Verwarnung, liebe Worte, “bitte, bitte, bitte”. Dass diese nichts nützen sieht man tagtäglich auf den Bürgersteigen [...]

Wowereit will rot-rot

30. September 2006

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit hat angekündigt, mit der Linkspartei/PDS in Koalitionsverhandlungen zu treten. Dabei hat er sich für eine Zusammenarbeit mit den Kommunisten und gegen die Grünen entschieden. Ausschlaggebend für diese [...]

Angst im dunklen Wald

26. September 2006

Es ist ja nicht so, dass einem nachts im dunklen Wald nicht wirklich mal was passieren könnte. Böse Menschen treiben sich ja gern in finsteren Ecken herum, das ist bekannt. Aber normalerweise kann man eine Nachtwanderung machen, ohne dass etwas [...]

Wowereit, der strahlende Sieger

17. September 2006

Vier Stunden nach Schließung der Wahllokale weiß man: Die Abgeordnetenhauswahl hat keine große Überraschung gebracht. Klaus Wowereit ist wie erwartet der große Sieger, seine SPD hat sogar noch 1 bis 2 Prozentpunkte dazugeholt. Die CDU hat [...]
image_pdfimage_print
1 13 14 15 16 17 18
Berlin für Neugierige