Charlottenburg

Durchwachsene Schicht

21. August 2009

Es gibt tolle Tage, an denen das Taxifahren richtig Spaß macht. Und es gibt auch ätzende, bei denen man sich wünscht, man hätte gar nicht erst angefangen. Auch heute fing es richtig mistig an. Mein erster Funkauftrag, nach nur wenigen Minuten [...]

Verlorene Vorurteile

29. Mai 2009

Ich weiß, man soll ja keine Vorurteile haben. Dabei machen sie einem das Leben doch so viel einfacher, weil man schnell Antworten hat, ohne sich überhaupt die Fragen stellen zu müssen. Blöd nur, wenn einem die schönsten Vorurteile immer wieder [...]

Die Erfindung des Fernsehens in Berlin

6. April 2009

Als am 22. März 1935 im Haus des Rundfunks in der Masurenallee die weltweit erste regelmäßige Fernsehausstrahlung begann, war dies der Anfang eines Siegeszugs. Der “Reichssendeleiter” war dem NS-Propaganda-Ministerium unterstellt und [...]

Drücker-Kolonne

26. März 2009

Versuchen Sie doch mal, den Kudamm vom Kranzler bis zum Lehniner Platz zu laufen, ohne auch nur ein einziges Mal angequatscht zu werden. Es kann kaum gelingen, zu viele Verteiler und Animateure versuchen Sie zu ködern. Allein an der Kreuzung zur [...]

Droschken für die Alliierten

21. November 2008

  Das Taxigewerbe in der Nachkriegszeit In den letzten Tagen des “totalen Krieges”, als in der Belle-Alliance-Straße (heute Mehringdamm) das Haus der Berliner Taxi-Innung abbrannte, lagen auch die meisten Droschken längst unter [...]

Keine Lust auf das Grauen

9. September 2008

Wirklich Lust auf Schule hatten diejenigen wohl nicht, die einige Tage vor Ferienende in der Pankower Elizabeth-Shaw-Grundschule eine selbstgebastelte Rohrbombe deponiert haben. Oder auch keine Lust auf Schüler, aber das ist natürlich nicht die [...]

Ernst-Reuter-Platz

29. August 2008

Der Ernst-Reuter-Platz in Charlottenburg gehört sicher nicht zu den schönen Orten der Stadt. Trotz seiner extrem breiten Gehwege ist er sehr fußgängerfeindlich, was vor allem an seiner Größe liegt und daran, dass er wie für den Autoverkehr [...]

Die AVUS

22. August 2008

Die AVUS ist das südliche Autobahn-Tor nach Berlin. Doch sie ist nicht nur einfach eine von vielen Autobahnen, sondern blickt auf eine interessante Geschichte zurück. Berühmt wurde sie ab den 20er Jahren durch die Rennsportveranstaltungen. [...]

Lebenstaucher

2. August 2008

Normalerweise bewege ich mich in Berlin im Auto durch die Gegend, das bringt mein Beruf als Taxifahrer mit sich. Da bekommt man so einiges mit, an Geschichten, Beziehungen, Problemen. Meistens allerdings nur von den Fahrgästen, doch was außerhalb [...]

Als Buffalo Bill nach Charlottenburg kam

21. Mai 2008

23 Fakten über 300 Jahre Charlottenburg, u.a.: Der schiefe Fritz ist der erste Bürgermeister von Charlottenburg, denn er hat der Siedlung die Stadtrechte verliehen. 1874 eröffnet in Schlossnähe das Flora und bietet ein Palmenhaus, eine Rollschuhbahn und den Aufstieg von Heißluftballons. Buffalo Bill tritt dort mit seiner Wildwest-Show auf. [...]

Meine Stammfahrgäste

14. Mai 2008

Seit etwa zwei Wochen hat sich etwas verändert: Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus, plötzlich bekommen die Straßen wieder eine grüne Leibgarde oder sogar ein Blätterdach. Beim Fahren bleibt die Seitenscheibe offen und die Fahrgäste stöhnen entweder über die Hitze oder erfreuen sich am schönen Wetter. [...]

125 Jahre Stadtbahn

8. Februar 2007

Anfangs wollte sie erst niemand haben, dann aber wurde sie zum Renner: Die Stadtbahn, die sich auf über 700 Bögen von Charlottenburg quer durch die West- und Ost-City bis nach Friedrichshain schlängelt, ist heute eine der wichtigsten [...]

Scientologys Coup

10. Januar 2007

Keiner hat’s gewusst, auch im Senat war man überrascht: Erst kurz vor der Eröffnung ihres sechsstöckigen Neubaus in der Otto-Suhr-Allee in Charlottenburg wurde gestern der Schriftzug “Scientology Kirche” am Haus angebracht. [...]

Abends am Europa-Center

25. Oktober 2006

Die Taxihalte am Europa-Center liegt eigentlich sehr ungünstig, nämlich in der Mitte der Tauentzienstraße. Wenn Fahrgäste zu einem Taxi wollen, müssen sie erstmal die Straße überqueren. Das ist nichts für langsame Beine. Also sieht man oft [...]

Zwei zärtliche Alte

6. April 2006

Ich cruiste gerade durch Wilmersdorf, musste an der Kreuzung Blisse/Berliner halten, als vom einstigen DAG-Haus ein altes Paar herüber rannte, mit den Armen fuchtelnd, als würde hier nur alle Woche mal ein Taxi vorbeikommen. Es ist ein schönes [...]

Sieben Mann nach Kladow

29. März 2006

Mehr als sechs Fahrgäste kann ich mit meinem Taxi nicht mitnehmen. Schon wenn die beiden hinteren Notsitze besetzt sind, ist es dort sehr eng. Nichts für Leute mit Platzangst. Als ich am späten Abend an der Halte Grolmann/Kudamm stand, kamen [...]
image_pdfimage_print
1 2 3
Berlin für Neugierige