DDR

Was war die DDR?

7. April 2008

Deutsche Schüler wissen kaum etwas über die DDR, den ostdeutschen sozialistischen Staat, der 1990 von uns gegangen ist. Eine Umfrage der Freien Universität Berlin unter bayrischen Jugendlichen hat ergeben, dass fast die Hälfte keine Ahnung hat, [...]

Das falsche “Neue Deutschland”

19. März 2008

"Neues Deutschland" hieß die Parteizeitung der SED, dabei war der Begriff "Deutschland" eigentlich verpönt. Man nannte sich DDR, wollte seine Eigenständigkeit unterstreichen. Doch der Name des Zentralorgans war eine eingeführte Marke, die in der DDR jeder kannte. Dabei war die auflagenstärkste Zeitung wohl auch die, die am wenigsten gelesen wurde. Der gestelzte Sprachstil übertraf noch das Bürokratendeutsch der Funktionäre, die Inhalte waren systemkonformer als die Partei selbst. Kaum jemand las nach ND freiwillig. Umso erstaunter waren diejenigen, die am Nachmittag des 19. März 1988 plötzlich ein ganz anderes ND in der Hand hielten. [...]

Das falsche “Neue Deutschland”

19. März 2008

"Neues Deutschland" hieß die Parteizeitung der SED, dabei war der Begriff "Deutschland" eigentlich verpönt. Man nannte sich DDR, wollte seine Eigenständigkeit unterstreichen. Doch der Name des Zentralorgans war eine eingeführte Marke, die in der DDR jeder kannte. Dabei war die auflagenstärkste Zeitung wohl auch die, die am wenigsten gelesen wurde. Der gestelzte Sprachstil übertraf noch das Bürokratendeutsch der Funktionäre, die Inhalte waren systemkonformer als die Partei selbst. Kaum jemand las nach ND freiwillig. Umso erstaunter waren diejenigen, die am Nachmittag des 19. März 1988 plötzlich ein ganz anderes ND in der Hand hielten. [...]

Merkwürdiger Freiheitsjubel

9. November 2007

Wie jedes Jahr finden auch an diesem 9. November wieder die Feste zum Mauerfall statt. In allen Medien wird daran erinnert, Sondersendungen, Schlagzeilen und irgendwelche Kuriositäten werden hervorgekramt. Gleichzeitig wird ein Bild gezeichnet, das [...]

Happy Birthday, alter Stinker

1. November 2007

Er war nicht besonders beliebt, trotzdem wollten ihn ale haben und warteten auch gerne mal zehn Jahre, bis sie ihn bekamen: Der Trabant war der Volkswagen der DDR und feiert jetzt seinen 50. Geburtstag! Auch wenn man ihn in Berlin nur noch selten [...]

“Das hats bei uns nicht gegeben”

15. April 2007

Eine Lebenslüge der DDR war der Antifaschismus. Sicher, wenn man die beiden deutschen Staaten nach 1949 gegenüberstellt, stand der westliche den Alt-Nazis in vielen Bereichen viel offener gegenüber, bis hin zum Bundespräsidenten konnten es SA- [...]

Der Schnauzbart ist 70

15. November 2006

Wolf Biermann ist ja ein Mensch, an dem sich die Geister scheiden. Während die einen in ihm einen Helden des Widerstands in der DDR sehen, ist er für andere nur ein Schreihals, der keinen Ton richtig trifft. Wahrscheinlich stimmt beides. Biermann [...]
image_pdfimage_print
1 2 3
Berlin für Neugierige